Inhouse Yoga

Es gibt viele Gründe, die uns auf die Yogamatte bringen sollten – gerade am Arbeitsplatz nach stundenlangem Sitzen am Computer.

* Yoga stellt im beruflichen Alltag die Verbindung zu sich wieder her und fördert einen gesunden Lebensstil

* Yoga verhilft zu einem klaren Kopf, mobilisiert, stärkt und dehnt vernachlässigte Muskulatur

* Yoga tut einfach gut und macht Spaß!

Ich biete ein auf die Bedürfnisse angepasstes Yogaprogramm am Arbeitsplatz: fordernd und/oder meditativ, um einen Ausgleich zu den beruflichen Herausforderungen des Alltags zu schaffen und somit stressbedingten Krankheiten vorzubeugen.

Sie können zwischen verschiedenen Kurstypen wählen. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Elemente auch miteinander kombinieren. Die einzelnen Kurstypen sollen dennoch eine Orientierungshilfe für Ihr Firmen inhouse Yoga sein:

Easy Business Yoga 

  • Umziehen nicht zwingend erforderlich (wenig schweißtreibend)
  • Kurze Yogaeinheit (30 – 40 min)
  • Einfache Mobilisierung der Körperbereiche, die durch langes Sitzen besonders beansprucht werden (Nacken, Schultern, Lendenwirbel)
  • Atemübung (Pranayama)
  • Entspannung

The Real Thing

  •  Sportbekleidung empfohlen
  •  Vollständige Yogaeinheit (45 – 75 min): Mobilisierung, Sonnengrüße, abgestimmtes Übungsfolge
  •  Atemübung (Pranayama)
  •  Geführte Entspannung (Shavasana)

(After Work) Power Yoga (ideal für nach der Arbeit oder Unternehmen mit Dusche)

  • Sportbekleidung erforderlich
  • Vollständige körperlich fordernde Yogaeinheit (60 – 90 min) : Mobilisierung, Sonnengrüße, abgestimmte Übungsfolge
  • Atemübung (Pranayama)
  • Geführte Entspannung (Shavasana)

Die Stunden können im Einzelunterricht oder in (Klein)-Gruppen gestaltet werden. Kontaktieren Sie mich gerne und ich erstelle Ihnen ein Angebot.

Yogaequipment kann zur Verfügung gestellt werden.